Pure Action: Trackdays, Fahrdynamik- und Drifttrainings

Der Torpedo Run steht für legale Action sowie unvergessliche Erlebnisse mit außergewöhnlichem Fahrspaß auf vier Rädern. Um die Zeit zwischen dem alljährlichen Torpedo Run zu verkürzen, möchten wir Drift- und Fahrdynamiktrainings sowie Trackdays anbieten. Nicht nur Torpedo Runner sind eingeladen, sondern auch alle anderen Autoenthusiasten!

Events, Trackdays und Trainings
Torpedo Run Events, Trackdays und Trainings

Das Driften ist jedem Autoenthusiasten ein Begriff und zieht den Fahrer als auch die Zuschauer regelrecht in seinen Bann. Wer kennt nicht die berühmten Filmszenen oder Rallye-Profis, die mit ihren Fahrzeugen seitlich zur eigenen Längsachse elegant durch Kurven sliden? Bei uns ist es möglich, diese Kunst durch erfahrene Profis auf abgesperrten Rennstrecken zu erlernen!

Wie wäre es mit einem Trackday auf einer Rennstrecke oder einem Fahrertraining auf der weltberühmten Nürburgring-Nordschleife? Wer diese 20,8 Kilometer lange Rennstrecke mit ihren 73 Kurven meistert, weiß, warum sie auch als "Grüne Hölle" bekannt ist und Spannung pur verspricht. Diese Rennstrecke weckt echte Emotionen und Adrenalinschübe. Doch es will gelernt sein, diese Berg- und Talbahn in der Eifel dynamisch zu durchfahren.

Torpedo Run History
Torpedo Run History

Nichts für schwache Nerven: Wer sich einmal wie die Formel-1-Stars auf der Strecke fühlen möchte, jagt als Co-Pilot in einem Renntaxi über die Piste, wie zum Beispiel im offiziellen Formel 1 Safety-Car der Saison 2001, das für atemberaubenden Vortrieb sorgt. Und der Profi am Steuer wird in die Grenzbereiche der Fahrdynamik vorstoßen, damit es ein wirklich einmaliges Erlebnis wird!

Extreme lassen sich beim Offroad-Event meistern, wenn es durch Schlamm, Schotter und Dreck geht und extreme Steigungen sowie steile Abhänge mit dem Auto zu meistern sind. Die Geländewagen werden selbstverständlich gestellt, um einmal richtig vom rechten Weg abzukommen und ein echtes Abenteuer zu erleben.

Torpedo Run History
Torpedo Run History

Viel Fahrspaß gibt es bei Eis und Schnee, insbesondere beim Driften, Drehen und Beschleunigen. Was auf unseren Straßen nicht möglich ist, bietet das Winterfahrtraining, bei dem man das kontrollierte, aber auch zugleich actionreiche Fahren auf Eispisten erlernt. So laden beispielsweise Handlingkurse nach einem Training zum freien Fahren und Driften ein. Bei „Power in the Powder“ geht es trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt heiß her.

Wer diese pure Action erlernen und seine Grenzbereiche unter professioneller Betreuung erfahren möchte, braucht sich nur zum Vormerken einzutragen. Die gespeicherten Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben, bitten wir darum, das Anmeldeformular auf der rechten Seite auszufüllen. Wir informieren die Interessenten über mögliche Events, Beginn und Kosten der Trainings, Trackdays etc.

Sprache/Language
deutsch | english
Torpedo Run